Whale Watching

Wale & Delfine

Whale Watching, Dolphin Watching, Volunteering und mehr…

Delfine, Wale und Robben in ihrem Element erleben, nicht als Touristenattraktion, sondern behutsam herangeführt von Meeresexperten – von mehrstündigen Whale Watching Ausfahrten bis hin zu einwöchigen Aufenthalten auf einem Forschungsschiff.

Whale Watching oder Forschungsreisen – wir beraten Sie gerne! Wir kennen fast alle Projekte persönlich und vermitteln Ihnen die für Ihre Wünsche und Bedürfnisse passendste Reise zu den faszinierenden Meeresbewohnern.

Warum in Europa und warum am liebsten auf Segelschiffen? Das erklären wir hier

Weitere Informationen zu den Sichtungswahrscheinlichkeiten beim Whale Watching finden Sie hier und zu unseren maritimen Incentive-Reisen in der rechten Spalte!

Kegelrobben-Beobachtung und -Fotografie auf Helgoland

Helgoland: Robben-Fotoreise

Fotoreise Robben Watching HelgolandFotoreise Kegelrobben auf Helgoland
buchbar als: Individual- oder Incentive-Reise

Helgoland: Kegelrobben-Beobachtung

Robben Watching HelgolandSommer und Winter bei den Helgoländer Robben – auch geeignet für Familien!
buchbar als: Individual- oder Incentive-Reise

Sichtungswahrscheinlichkeit beim Whale Watching und bei den Forschungstörns

Whale Watching (Foto: Tethys)Die Chance, Delfine und Wale zu sehen, ist in den ausgewählten Regionen sehr groß. Trotzdem kann man in der freien Natur natürlich nicht garantieren, ob, wann und wo Tiere auftauchen. Schlechte Wind- und Wetterbedingungen können das Sichten der Tiere erschweren oder das Fahren aufs Meer unter Umständen sogar ganz verhindern. Wir wählen mit unseren Whale Watching und Forschungspartnern vor Ort deshalb bewusst Reisezeiten aus, in denen man aus jahrelanger Erfahrung mit guten Wetterbedingungen und einer hohen Sichtungsquote rechnen kann.

Für den Fall, dass das Schiff tatsächlich wegen schlechter Wetterverhältnisse im Hafen bleiben muss, legen wir unsere Ausfahrten nach Möglichkeit an den Anfang der Reise, um sie ggf. auf die letzten Tage zu verschieben oder bieten unter Umständen ein Ersatzprogramm an. Für eine unternommene Whale Watching Ausfahrt, auf der keine Tiere gesichtet wurden, können wir Ihnen kein Geld erstatten. Sollten Sie aus persönlichen Gründen nicht an den Ausfahrten teilnehmen, ist eine Fahrpreiserstattung ebenfalls nicht möglich. Wissen Sie bereits bei Buchung, dass Sie nicht an den Ausfahrten teilnehmen können, sprechen Sie uns bitte darauf an! Zusätzlich zu den von uns gebuchten Fahrten können Sie bei einigen Reisen optional weitere Whale Watching Ausfahrten vor Ort bei unseren Partnern buchen.

Fürs Reisegepäck empfehlen wir die Outdoor-Führer „Wale beobachten“ und „Wale erforschen“ von Fabian Ritter, erschienen im Conrad Stein Verlag sowie für die Vorbereitung den Walartenfinder der Whale and Dolphin Conservation.

Fotos: ©Tethys Research Institute

©2014 LaMar